Independent Escort Melanie Köln Düsseldorf Bielefeld
Independent Escorts
Diary Escort Agentur
Aurealia Bonnet Independent Escort
Independent Escort
Passion Luxus Escort - Reisebegleitung, Travel Companions

Meine Erfahrungen mit Escort !

MichaelaB

Junior Member
Dabei seit
03.03.2018
Beiträge
2
Meine Erfahrungen mit Escort !

Ich habe mir vor zwei Wochen , ein Privat Date bei der Agentur Agents and Heroes gebucht.
Die Agenturchefin war zuerst sehr bemüht mir Ihr "Angebot " schmackhaft zu machen, sie hat mir höchste Zufriedenheit versprochen.
Ich bekam vorab dann Bilder , und die sprachen mich dann auch sehr an.
Als es dann soweit war, musste ich leider feststellen , das die Bilder nicht so der Realität entsprachen.
Das Date lief auch ganz gut, wir konnten uns gut unterhalten, die "Sache" war auch sehr schön, doch leider ging Er nicht so auf meine Bedürfnisse ein, und ich kam nicht auf meine Kosten.
Als ich dies dann der Agentur mitteilte , war diese auch nicht sonderlich erpicht die Sache zu klären. Ich wollte , wie schon vor dem Date, ein tel. Gespräch mit der Chefin, dies lehnte sie aber immer wieder ab.
Ich bin sehr enttäuscht über dieses Verhalten, das zeugt nicht von professionalität, und 1200 Euro war es nicht wert. Also aufpassen bei wem man bucht !!:boese:
 

Longjohn73

New member
Dabei seit
28.05.2019
Beiträge
1
Kann ich nur bestätigen. Gibt aber auch sehr gute Agenturleitungen.

Die sprechen IMMER mit Einem, wenn man das Bedürfnis dazu hat, Seine Wünsche vorab telefonisch zu klären.

Ist ein guter Indikator ...
 

Minou_Escort

Well-known member
Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
48
Homebase
Düsseldorf
Es tut mir leid, das zu lesen, aber ich denke, ein wenig Risiko ist bei einer Buchung immer dabei.

Vermutlich ist es auch nicht leicht, dahingehend Ratschläge zu erhalten, da diese Konstellation doch immer noch recht selten ist.
Empfehlungen zu weiblichen Escorts findet man dagegen zuhauf.

Das Date lief auch ganz gut, wir konnten uns gut unterhalten, die "Sache" war auch sehr schön, doch leider ging Er nicht so auf meine Bedürfnisse ein, und ich kam nicht auf meine Kosten.
Ich würde meinen, auch wenn ich mich natürlich irren kann, der Knackpunkt ist das Alter dieser Männer.

Männer in den 20ern sind eher unbeholfen, was das Allumfassende der Sexualität betrifft.
Potenz halten sie oftmals für das Größte.
Meist fehlt ihnen der Bezug zur Sinnlichkeit. Und die unbändige Lust eine Frau zu befriedigen. Wirklich zu befriedigen. Körperlich, seelisch und geistig.
Für sie ist die Frau in erster Linie Sexobjekt an dem sie sich austoben. Schön, wenn sie mitmacht und ne geile Sau ist.
Ficken! Attacke! Lets try... Wenn se nix ist, hat er immer noch abgespritzt, die nächste Frau kommt bestimmt. Je mehr desto Yiepieh!

Nun werden die Männer der Agentur bestenfalls -so hoffe ich- anders eingestellt oder von der Agenturchefin ein wenig gebrieft sein.

Jedoch bliebe bei mir immer ein wenig Zweifel zurück.


Ab Mitte 30 sieht das so langsam etwas anders aus.

Die Männer nehmen ihre Potenz als das wahr, was sie ist. Nicht die Krönung, sondern das Mittel zum Zweck.
Der Weg ist das Ziel, die Auswahl, welche Frau sie verführen, wird extrem geringer, sie schauen genau, wen sie sich ins Bett holen.
Auf stupide, langweilige Nummern haben sie keine Lust.
Sie probieren mehr und weiter zu kommen, als bloß einen Fick zu genießen.
Sie wollen die Frau genießen, fangen an die Sexualität der Frau wahrzunehmen.
Sie sind ausgesprochen lernwillig. Und erfahren, dass es auch für sie luststeigernd ist, wenn die Frau wirklich Spaß hat.
Gerade ab Mitte 30 nehmen sie sich immer mehr zurück, zaubern eine Frau von einem Orgasmus zum nächsten, geben alles... und es findet eine Verschmelzung statt.
Hierbei ist es gut, dass sie so lernwillig sind, denn daher merken sie, dass jede Frau etwas anderes braucht und will.

Mit dieser Erfahrung sind sie dann bestimmt auch bessere Liebhaber beim Escort.


Ab den 40ern hat sich das sexuell Erlernte bestenfalls manifestiert und man merkt, dass die Männer wirklich sehr an der Lust der Frau interessiert sind.

Natürlich gibt es immer Ausnahmen, die die Regel bestätigen.
Dennoch ist das die Summe von eigenen Erfahrungen und ebenso aus Gesprächen mit Freundinnen.


Zusätzlich möchte ich anmerken, dass die meisten Männer, die mich buchen, die 40 überschritten haben und obwohl sie mich buchen und nicht ich sie, sind sie durchaus sehr stark daran interessiert, dass ich auf meine Kosten komme.


Mein Fazit also (wenn auch ohne Garantie und lediglich mein ureigenes Gefühl):

Die Jungs dieser Agentur wären mir persönlich einfach noch zu grün hinter den Ohren. Für meinen Geschmack dürften die alle mindestens zehn Jahre älter sein.
Da hätte ich mehr Hoffnung auf einen gelungenen Abend.
 

Diary-Lady

Escort Agentur
Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
822
Homebase
Düsseldorf

Minou_Escort

Well-known member
Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
48
Homebase
Düsseldorf
Zumindest offiziell vermittelt die Agentur allerdings nur Begleiter. Keine 'Sexworker' (wie sie es nennen).

Ob das so stimmt...? :cool3:
 

Diary-Lady

Escort Agentur
Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
822
Homebase
Düsseldorf
Da habe ich gar nicht drauf geachtet :schaemen:
 
Top