Independent Escort Melanie Köln Düsseldorf Bielefeld
Aurealia Bonnet Independent Escort
Diary Escort Agentur
Independent Escort
Passion Luxus Escort - Reisebegleitung, Travel Companions
Independent Escorts

Tipps gesucht - Escort zur Paarbegleitung

morpel

Junior Member
Dabei seit
29.03.2018
Beiträge
2
Tipps gesucht - Escort zur Paarbegleitung

Hallo!

Alles ziemlich neu hier für mich und deshalb schon einmal vorweg eine Entschuldigung, falls dies hier der falsche Bereich ist, um meine Fragen loszuwerden. Und außerdem dafür, dass ich gleich mit Fragen beginne und keinem Bericht. Letzteres lässt sich dadurch erklären, dass ich keinerlei Erfahrung mit Escorts o.ä. habe...:sorry:


Der Grund für mein Posting ist, dass meine Frau und ich gern einen Dreier mit einer Escortdame ausprobieren möchten.


Ich wurde nun "beauftragt" herauszufinden, was es zu beachten gilt und ob es evtl. Empfehlungen für bestimmte Agenturen / Ladies gibt.

Einige Infos:
- Region: Alles nördlich von Köln. Also zB Berlin, Hamburg oder auch Düsseldorf
- Preis steht nicht im Vordergrund. Gerade für einen Erstversuch sollte es aber nicht völlig ausufern...
- Meine Frau ist bi, deshalb sollte die Dame es ebenfalls sein. Soweit dies denkbar ist, wären hier wohl "echt" oder "girlfriend experience" die Stichworte
- Wir mögen Intelligenz, Charme und weibliche Kurven...
- Die Altersgrenze liegt bei ca. 35 (wir sind Anfang 30 und Anfang 40)

Und ein paar Fragen:
- Gibt es Tipps, wie man vor dem Date checken kann, ob es passt?
- Gibt es zB Agenturen, die eine ordentliche Beratung anbieten oder vielleicht sogar auf Paarbegleitung spezialisiert sind?
- Sollten wir überhaupt über eine Agentur gehen?
- Bezahlung läuft bar, oder?
- Habe ich etwas vergessen?

Wäre wirklich großartig, wenn ihr ein paar Tipps und Anregungen hättet. Danke.

morpel
 

Melanie

1+1=69
Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
493
Homebase
NRW
Viele Agenturen und Independents bieten das an. Paarbegleitungen sind gar nicht so selten.

Habe ich früher auch gemacht, irgendwann dann jedoch nicht mehr, weil es doch immer wieder zu "Eifersüchteleien" kam... sprich: manche Frauen dann real nicht damit umgehen konnten. Und das hat mir persönlich die Lust an solchen Dates genommen.

Insofern kann ich euch beiden vorher nur raten, sowas wirklich nur zu machen, wenn ihr euch gaaaaaaaaanz sicher seid, was ihr da tut ;)

Independents und Agenturen gibt es einige:

Für den Raum Köln/Düsseldorf:
http://www.alice-escort.de/ ( Alice bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege :) )
https://www.dl-escort.de/
https://www.escort-reisebegleitung-koeln.de/
http://savethedate-escort.de/gd/escort-service/

Und Hamburg:
https://www.actone-escort.de/
https://www.independent-escort-hamburg.de/

 

Diary-Lady

Escort Agentur
Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
836
Homebase
Düsseldorf
Na wenn wir schon so nett mit Empfohlen werden, danke Melanie...dann hätte ich schon mal eine Dame als beispiel https://www.dl-escort.de/escort-lady...t-model-luisa/

Louisa hat auch ein kleines Paar Feedback in ihrer Sedcard. Ansonsten haben wir noch paar Damen die gerne Paare treffen. Und wenn Ihr bei uns nicht fündig werdet habt ihr ja noch weitere tolle Empfehlungen erhalten.

Lg Silvia
 

Alice

Freudenmädchen
Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
359
Homebase
Düsseldorf/ Köln
Hallo ihr Lieben!

Vielen Dank für die Empfehlung, ich biete aber keine Paardates mehr an :)
Zum einen aus denselben Gründen wie du, Melanie und zum anderen, weil ich zwar gerne mit Frauen ins Bett gehe, aber nicht genug Plan davon habe, als dass ich dafür Geld nehmen könnte :D (Ich will ja niemand übers Ohr hauen).

Mir war bei der Planung von PaarDates immer wichtig, vorher mit der Frau zu telefonieren, sonst ist das immer im Desaster geendet (Überraschungen kommen übrigens meistens gar nicht gut an...)
 

PLE-Agency

Escort Agentur
Dabei seit
03.04.2017
Beiträge
982
Homebase
OWL
Es wurden ja schon gute Hinweise gegeben, was zu beachten ist....da schließe ich mich gerne an :)

Meist nehmen Agenturdamen/Independents bei Paaren das Einzelhonorar + 50%, so auch bei Passion Luxus Escort.

Eine Dame nimmt aktuell diesen 50% Aufschlag nicht und nur ihr Einzelhonorar, da sie super gerne Paarerfahrungen machen würde, allerdings vermute ich, dass sie dann nicht zur Suche passt, da - wenn alle drei eher unerfahren sind, das evtl. schwieriger wird. Es gibt ja auch Paare, die das schon ein paar Mal gemacht haben und einen Newbie in dem Bereich reizvoll finden würden.

Ihr seht bei uns anhand der Vorlieben, ob die Damen Paardates anbieten. Ich würde bei einer Anfrage auch offen informieren, wie erfahren die Dame in Paardates ist und was Tabu im Paardate wäre etc.

In den genannten Regionen/Städten wären auch Damen im Team.
https://www.escort-reisebegleitung-koeln.de/
 

Nightwriter

Old Urban Gentleman
Dabei seit
19.03.2017
Beiträge
172
Homebase
Irgendwo in NRW...
Hier mal das Horror-Szenario: Es kommt bei dem Date zu Eifersüchteleien, wie von Melanie und Alice erwähnt, du hältst dich zurück, weil du Angst hast, deine Frau zu verletzen... und die Escort-Dame verliert die Lust.

Dieses Ergebnis gilt es zu vermeiden...

Wenn deine Frau gerne ein Bi-Elebnis haben möchte, dann lass sie selbst die Escort-Dame aussuchen, und stell das Erlebnis zwischen den beiden Frauen in den Mittelpunkt des Dates, bei dem du dich zunächst zurück hältst und vielleicht am Anfang nur Zuschauer bist (auch das kann schon sehr geil sein)...

Wenn es zwischen den Frauen passt und sie miteinander warm geworden sind, können sie dich allmählich in ihre Aktivitäten einbinden - eine erfahrene Escort-Dame wird das sicher geschickt lenken. Dann kann es für alle ein schönes Date werden.

Wenn die Chemie zwischen den Frauen nicht passt - und das ist nicht so einfach wie zwischen Mann und Frau -, wird es schwierig.

Deshalb würde ich das Date mit einer Kennenlern-Phase, z.B. einem gemeinsamen Essen starten und es insgesamt nicht zu lang ansetzen... zumindest nicht beim Erstversuch ( vielleicht ca. 4 - 5 Std).

Und zu deiner letzten Frage: Ja, bezahlt wird in bar - und zwar zu Beginn des Dates.

Viel Glück.
 

morpel

Junior Member
Dabei seit
29.03.2018
Beiträge
2
Vielen Dank für eure Antworten und PNs !

Besonders bedanken möchte ich mich für die Hinweise zu evtl. Eifersucht usw.

Ich halte euch auf dem Laufenden :D

morpel
 

DamienDeslato

New member
Dabei seit
18.10.2018
Beiträge
4
Auch wenn ich jetzt schon ein halbes Jahr zu spät komme, kann ich hier vielleicht noch ne interessante Erfahrung kundtun:

Ich und meine Ex haben das auch einmal gemacht und haben uns damals von Aura Escort beraten lassen. Sie war/ist auch bi und wir haben generell eine eher offene als geschlossene Beziehung geführt. Eines Tages hatten wir ein gemeinsames Wochenende in Köln geplant - mit Dombesuch, nett Essen gehen und und und. Problem war nur, wir waren beide noch nie in Köln gewesen und wir sind beide nicht die typischen leute die sich ner Reisegruppe anschließen :D
Deswegen haben wir uns im Vorfeld bei Aura Escort nach ner Frau umgehört, die aus Köln kommt und ortskundig ist. Es war ne sau geile Erfahrung, wenn nicht sogar die verrückteste und geilste die ich bislang im Paarescort bereich hatte. Wir hatten Sie für 10 Stunden gebucht, waren erst gemütlich brunchen zum "warm-up", haben uns dann etwas rumführen lassen, sind dann gemeinsam in ein Park (Rheinpark glaub ich) gegangen, haben uns in die Wiese gelegt und uns gegenseitig so richtig horny gemacht. Danach sind wir mit dem Taxi ins hotel, weil die Begleitdame dann doch etwas zu zimperlich war in der öffentlichkeit sich dann komplett auszutoben und haben auf dem Zimmer weitergemacht. Danach sind wir sogar nochmal auf die Straße und haben uns "führen" lassen bis wir dann abends noch mal bei uns im Zimmer geendet sind. War ne seeeehr kostspielige aktion aber ihr hättet mal die Gesichter der Touris sehen sollen, die mich mit 2 heißen Geräten arm in arm durch kölnersstraßen stolzieren sahen. Es hat da einfach alles gepasst, die Sympathie, das Wetter und die Laune!

PS: Wir haben uns im Vorfeld bei der Agentur natürlich schlau gemacht, ob sie auch wirklich ortskundig ist und uns etwas rumführen kann ;)
 

PLE-Agency

Escort Agentur
Dabei seit
03.04.2017
Beiträge
982
Homebase
OWL
"weil die Begleitdame dann doch etwas zu zimperlich war in der öffentlichkeit sich dann komplett auszutoben"

Mit Verlaub und gar nicht spießig gemeint, das ist nicht zimperlich, sondern eher verständlich, dass sich eine Escortdame nicht vor allen Leuten in der Öffentlichkeit "komplett austoben" möchte. Erst Recht nicht, wenn sie auch aus Köln/der Gegend kommt. Hättet ihr das vorab offen kommuniziert, hätte Euch das die Dame über die Agentur sicher auch ehrlich ausrichten lassen als "No Go".
 
Top