Welches Bett?

fibo

Well-known member
Beigetreten
03.11.2018
Beiträge
512
Likes
945
#1
Ich überlege mir ein neues Bett zuzulegen. Nun stelle ich mir die Frage, welcher Art es sein soll, schließlich gibt es da ja einiges an Auswahl. Normales Lattenrost, Boxspringbetten, Wasserbetten, nun las ich grad was von Gelbetten?

Meine Frage an euch, welche Vor- und Nachteile haben diese verschiedenen Betten, gibt es noch andere Typen und wozu würdet ihr mir raten?
 

Carmen911

Geheime Geliebte...
Beigetreten
17.03.2017
Beiträge
490
Likes
1.703
Homebase
Köln Bonn buchbar-Weltweit
#3
Ich empfehle (aus Erfahrung) immer Wasserbetten! Habe lange darauf verzichten müssen, nun ....in knapp 6 Wochen bekomme ich endlich wieder mein Lieblingsbett :korrekt:
Vorteile: keine Milben, passt sich dem Körper perfekt an, die Wärme.....Rückenschmerzen ade....
Nachteile: der Preis, aber für eine gute Matratze muss man auch eine Menge Geld ausgeben, dann kommt das Bettgestell etc
:carmen:
 

Benno

VIP Member
Beigetreten
27.03.2017
Beiträge
339
Likes
765
Homebase
Wien
#4
Nachteile: der Preis, aber für eine gute Matratze muss man auch eine Menge Geld ausgeben, dann kommt das Bettgestell etc
.. wuerden mir noch ein paar Nachteile einfallen:

Wenn sich das Schlafzimmer nicht zu ebener Erde befindet, ist die Traglast der Decke zu beruecksichtigen...
Du musst dir eine vollkommen andere Voegeltechnik zu legen... ich vergleiche es immer, wie wenn du gegen die Stroemung fickst.. :haha2:
 

PLE-Agency

Escort Agentur
Beigetreten
03.04.2017
Beiträge
795
Likes
1.585
Homebase
OWL
#5
Wir haben ein schickes recht wuchtiges Boxspring Bett mit einer sehr guten Matratze, bei Angeboten aufpassen, da ist meist keine gute Matratze drauf....das Gestell kann man im Angebot holen, bei der Matratze lieber etwas mehr ausgeben. Auch Liegetest machen....denn jeder hat da andere Vorlieben, was die Härte der Matratze usw. angeht.

Ehrlich gesagt habe ich es mir hauptsächlich (zunächst) geholt, da ich einfach hohe Betten und den Look sehr mag. Dass ich so toll darauf schlafen werde, ist natürlich kein Nachteil ;).

Es wirkt einfach edel, ist aber schon sehr groß/Platz wegnehmend. Von daher überlegen: möchte ich einem Bett soviel Raum geben, oder doch lieber ein dezenteres Gestell...

Letztendlich wird es da keinen pauschalen Tipp geben, teste es selbst mal in Läden aus....

Was Wasserbetten angeht, meins sind sie gar nicht, aber wie man sieht, auch hier sind Geschmäcker völlig verschieden, sie sollen ja gut für den Rücken sein, aber ich hab extreme Rückenprobleme und hatte mit dem Wasserbett (egal wie es eingestellt war + gute Qualität) nur Probleme. Aber eine Freundin schwört darauf und ihr Mann und sie lieben das Wasserbett. Carmen mag es ja auch, wie man hier nachlesen kann. Also von daher, probieren....gibt gute Läden, wo man auch mal etwas länger Probeliegen kann....
 
Top