Independent Escort Melanie Köln Düsseldorf Bielefeld
Independent Escorts
Aurealia Bonnet Independent Escort
Diary Escort Agentur
Independent Escort
Passion Luxus Escort - Reisebegleitung, Travel Companions

Woran erkenne ich eine gute Escort Agentur?

Melanie

1+1=69
Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
493
Homebase
NRW
Woran erkenne ich eine gute Escort Agentur?

Wir können hier ja mal sammeln, was für euch eine gute und seriöse Escort Agentur ausmacht.

Ich fang mal an...

Tipps für angehende Escort-Damen:

Die Agentur
- arbeitet den Damen gegenüber transparent
- möchte dich persönlich kennen lernen und nimmt sich viel Zeit für deine Fragen
- dreht dir keine überteuerten Foto-Shootings an (schau dir am besten die Fotos der anderen Damen auf der Seite genau an, ob diese qualitativ gut sind)
- stellt dir Quittungen/Belege über Provisionen und eventuell Düsseldorfer Modell aus
- übt keinen Druck aus
- keine "Lock-Angebote": verspricht nichts, was sie nicht halten kann (Stichworte zB: Leben im Luxux, monatlich 10.000 Euro und mehr :D )

Tipps für Bucher:
Die Agentur
- nimmt sich Zeit für die Beratung für das geplante Date
- interessiert sich für deine Vorlieben und empfiehlt dementsprechend die passende Begleitung
- lehnt Anfragen auch mal ab, wenn die optimale Begleitung nicht gefunden werden kann

Das fällt mir dazu ein.. korrigiert mich wenn ich falsch liege und bitte ergänzt doch eure Erfahrungen und was ihr so darüber denkt


 

PLE-Agency

Escort Agentur
Dabei seit
03.04.2017
Beiträge
982
Homebase
OWL
Wir können hier ja mal sammeln, was für euch eine gute und seriöse Escort Agentur ausmacht.

Ich fang mal an...

Tipps für angehende Escort-Damen:

Die Agentur
- arbeitet den Damen gegenüber transparent
- möchte dich persönlich kennen lernen und nimmt sich viel Zeit für deine Fragen - oder sollte das persönliche Kennenlernen aus Entfernungsgründen nicht möglich sein, ein Skype Gespräch ermöglichen. Ich bin auch pro persönliches Kennenlernen, nicht immer ist es organisatorisch so machbar, aber auf keinen Fall sollte der Agentur reichen, wenn du nur paar Bilder schickst und 1x anrufst (sie hat dich weder live noch bei Skype gesehen, noch du sie)
- dreht dir keine überteuerten Foto-Shootings an (schau dir am besten die Fotos der anderen Damen auf der Seite genau an, ob diese qualitativ gut sind) - hier sei aber dazu gesagt, das gute Bilder auch Geld kosten. Für 100 Euro gibt es keine guten Bilder und auch nicht die Menge, die man benötigt. Ein fairer/guter Escortfotograf liegt bei 300-600 Euro. Viele nehmen auch 1000 Euro plus, aber gerade zu Beginn halte ich dies für überteuert....
- stellt dir Quittungen/Belege über Provisionen und eventuell Düsseldorfer Modell aus
- übt keinen Druck aus
- keine "Lock-Angebote": verspricht nichts, was sie nicht halten kann (Stichworte zB: Leben im Luxux, monatlich 10.000 Euro und mehr :D )
- klärt dich über das neue Gesetz auf
- hat auch Know How von SEO, Marketing etc. oder hat dafür jemanden
- ist in der Lage, im Notfall Profile/Sedcards zeitnah zu löschen (wie oft höre ich von Damen, dass ihre alte Agentur sie nach Monaten immer noch online hat, weil der Webmaster noch nicht dazu kam...sorry das lässt man sich 1x erklären wie das geht und macht es selbst....)
- berät dich ehrlich welche Vor/Nachteile eine Listing mit/ohne Banner hat
- sagt Dates nicht ungefragt zu
- arbeitet fleißig (eine Agentur gut zu leiten bedeutet extrem lange Arbeitstage und teils kurze Nächte, wenn die Agentur dazu nicht bereit ist, Obacht
- nimmt nicht mehr als 40% Provision (variiert ja meist zwischen 30-40%, gibt aber auch 50% etc.)
- hat ein Agenturkonto - wohin du Geld überweisen kannst - und bittet dich nicht, alles einem Fahrer mitzugeben, etc.
- zwingt dir keinen Fahrer+Kosten auf
- reagiert nicht ungehalten, wenn Du Dates ablehnst - zb. weil die Anfrage nicht zu Dir passt, oder du aus privaten/beruflichen Gründen nicht kannst (natürlich sollten fest zugesagte Dates eingehalten werden)
- macht einen Safety Check (Anruf vom Zimmerfestnetz des Herrn oder Herr gibt Durchwahl = Herr bleibt diskret, aber Dame & Agentur wissen, welches Zimmer + ob der Herr echt ist)
- die angefragte Dame wird auch zuerst angefragt, erst wenn diese nicht kann, werden alternative passende Damen empfohlen





Tipps für Bucher:
Die Agentur
- nimmt sich Zeit für die Beratung für das geplante Date
- interessiert sich für deine Vorlieben und empfiehlt dementsprechend die passende Begleitung
- lehnt Anfragen auch mal ab, wenn die optimale Begleitung nicht gefunden werden kann
- ist kurz vor dem Date/beim Date erreichbar (Ausnahmen werden rechtzeitig abgeklärt)
- bietet auch Vorauszahlungen an, wenn der Herr den Umschlag im Date nicht mag
- ist nicht zickig, genervt etc.
- scheint auch neben dem Kundenwohl interessiert an dem Wohl der Dame
- erfragt keine utopischen Reisepauschalen, nennt realistische Reisekosten
- bucht bei Anzahlung auch Flüge, Hotel etc.--- übernimmt organisatorische Dinge (im Auftrag der Dame/Herrn)
- fragt nach Dates (falls erlaubt/nicht ausdrücklich untersagt) nach einem kurzen Feedback
- zwingt keine Berichte auf
- schreibt sich nicht selbst Berichte (fällt meist auf...wenn man genauer liest)
- ist gut bewertet (kann helfen, unseriöse Anbieter zu erkennen...wobei es keine Garantie ist)
- reagiert auch bei Kritik / taucht nicht ab
- hat Tipps zu Hotels, Restaurants etc. - falls benötigt
- die Homepage ist für den Kunden kostenlos, gut zu erreichen, einfach zu bedienen....
- Newsletter werden nur bei Eintragung (Herr trägt sich ein) oder auf Nachfrage versendet
- löscht regelmäßig die Daten/Nummern, außer, es wird darum gebeten, sie zu behalten
- rein persönliche Meinung: schickt Damen nicht rund um die Uhr los - und teils zu mehreren Dates am Tag
- die angefragte Dame wird auch zuerst angefragt, erst wenn diese nicht kann, werden alternative passende Damen empfohlen
- ehrliche Info, wenn die Dame komplett neu im Escort ist / evtl. sehr nervös/etwas zurückhaltender zu Beginn ist



Das fällt mir dazu ein.. korrigiert mich wenn ich falsch liege und bitte ergänzt doch eure Erfahrungen und was ihr so darüber denkt
;) also gibt noch viel mehr, aber das wäre so meins dazu....vorerst....
 

Dschango

reitet wieder
Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
461
Homebase
Rhein-Main
Grundsätzlich habt Ihr ja recht.

Aus (Erst-)buchersicht aber gaaanz besonders wichtig:
  1. Preis
  2. Preis
  3. Bilder
  4. Preis-Leistung
:holy:
 

PLE-Agency

Escort Agentur
Dabei seit
03.04.2017
Beiträge
982
Homebase
OWL


Der Preis sagt aber weder für die Dame noch für den Kunden aus - ob die Agentur gut ist.

Gibt sehr hochpreisige Agenturen - mittelpreisig (wozu ich PLE zähle)-Niedrigpreis.....überall gibts Tops und Flops....oder?




 

Diary-Lady

Escort Agentur
Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
836
Homebase
Düsseldorf
Eine gute Agentur hat kein Konkurrenz denken. Empfiehlt auch gerne andere Agenturen oder Indies wenn man selbst keine passende Dame gelistet hat.

:engel:
 

Diary-Lady

Escort Agentur
Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
836
Homebase
Düsseldorf


Genau. Es wird ja immer gesagt, High Class bedeutet hoch preisige Agenturen. Für mich bedeutet High Class die Dinge die wir hier genannt haben. Und wenn die Damen authentisch sind u.s.w
 

Dschango

reitet wieder
Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
461
Homebase
Rhein-Main


Klar sagt der Preis nix über die Qualität aus; aber er ist für den Kunden erstmal real und greifbar. Den "Rest" muß sich die Agentur erstmal erarbeiten. Von nix kommt nix.
 

FreeFallin

Junior Member
Dabei seit
09.04.2017
Beiträge
24
Meiner Erfahrung nach trennt sich die Spreu vom Weizen bei Escort-Agenturen vor allem in zwei Punkten:

1) Die Beratung vor dem Date. Wenn ich einer Agentur eine Anfrage mit meinen Vorstellungen für das Date schicke sowie eine Beschreibung der Dinge die mir wichtig sind, dann erwarte ich eine gute Beratung. "Gut" heißt hier, dass die Agenturleitung ihre Damen gut genug kennt um mir eine passende Dame für meine Wünsche zu empfehlen und mir auch gar klar sagt, wenn keine Dame der Agentur dafür wirklich gut passt. Weniger gut ist eine Antwort der Form "Du siehst du die Bilder und Serviceliste auf der Homepage, such dir eine aus und ich sag dir ob sie Zeit hat." Passiert so leider weit öfter als man denkt. "Gut" bedeutet auch, dass die Antwort halbwegs zeitnah erfolgt, also nicht erst 2 Tage später, und seriös formuliert ist, also mit vernünftiger Ansprache, ganzen Sätzen, in vernünftigem Deutsch oder Englisch, usw. Auch daran scheitert es häufig.

2) Im Umgang mit schlecht gelaufenen bzw. abgebrochenen Dates. Ja, man hofft immer, dass genau das nicht passiert, aber selbst bei sehr guten Agenturen kann ein Date auch mal ein Reinfall sein. Ob die Agentur eine "gute" ist oder nicht zeigt sich besonders deutlich im Umgang mit der Situation. Eine seriöse Agenturleitung bietet ein Telefonat an um sich die Geschichte des Kunden anzuhören. Darüber hinaus spricht sie auch mit ihrer Dame. Sollte es hier Meinungsverschiedenheiten geben vermittelt eine gute Agentur zwischen Kunden und Dame und hilft dabei, eine Kompromisslösung zu finden. Schlecht ist hier, wenn die Agenturleitung nicht erreichbar ist, auf stur schaltet, oder die "Schuld" nur beim Kunden oder nur bei der Dame sucht. Also wenn z.B. eine Agenturleitung nach einem abgebrochenen Date dem Kunden gegenüber am Telefon über die Dame lästert und erzählt was sie sich schon alles "zu Schulden" hat kommen lassen und dass sie jetzt rausgeschmissen wird, ist das ein deutliches Zeichen dafür, dass man es nicht mit einer seriös arbeitenden Agentur zu tun hat.
 

Melanie

1+1=69
Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
493
Homebase
NRW
Klar sagt der Preis nix über die Qualität aus; aber er ist für den Kunden erstmal real und greifbar. Den "Rest" muß sich die Agentur erstmal erarbeiten. Von nix kommt nix.
Dafür ja der Thread, damit Neulinge/Anfänger wissen worauf sie achten können/sollten...
 

FreeFallin

Junior Member
Dabei seit
09.04.2017
Beiträge
24
Der Preis sagt aber weder für die Dame noch für den Kunden aus - ob die Agentur gut ist.

Gibt sehr hochpreisige Agenturen - mittelpreisig (wozu ich PLE zähle)-Niedrigpreis.....überall gibts Tops und Flops....oder?
Das ist natürlich vollkommen richtig. Allerdings ist es für den Kunden schon doppelt ärgerlich, wenn eine Agentur sehr hohe Preise aufruft, es dann aber am Service mangelt - also am Service der Agentur wohlgemerkt, nicht am Service der Dame. Es gibt schon die ein oder andere sehr hochpreisige Agentur bei der man auch auf wohlformulierte und detaillierte Anfragen irgendwann mal nach 2 Tagen einen Einzeiler als Antwort bekommt.

Sorry, aber gerade bei sehr hohen Preisen, und verbunden damit natürlich auch einem hohen Agenturanteil, erwarte ich auch eine besonders gute Dienstleistung, also eine besonders gute und persönliche Beratung, verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten, Gewährung von Diskretion und Datenschutz, etc. Dass z.B. eine niedrigpreisige Agentur nicht den gleichen Standard erfüllen kann ist ja auch klar. Von daher sehe ich schon eine gewisse Korrelation zwischen Preis und meiner Erwartung an die Dienstleistung - auch wenn diese Erwartungshaltung leider häufig enttäuscht wird.
 

Diary-Lady

Escort Agentur
Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
836
Homebase
Düsseldorf


Ich meine das ernst...schnief
 

Diary-Lady

Escort Agentur
Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
836
Homebase
Düsseldorf


Wenn man direkt das Gefühl hat das es nicht passt sollte man dies sagen. Natürlich kann es passieren das man denkt es passt und dies ist dann nicht so. Ist mir auch schon mal passiert und dann muss man schauen das eine Lösung gefunden wird und Herr und Dame sich trotzdem mit einem guten Gefühl trennen.
 
Top